Sonnenschutz Markisen

Markisen Hersteller

Fallarmmarkise

Fallarmmarkise - AJ-Markisen.de

Dabei handelt es sich um den wahrscheinlich einfachsten Typ der Roll-Markise. In der Regel wird er dazu verwendet, vor Fenster einen Sichtschutz zu errichten oder leichten Schatten zu spenden. Das Markisentuch wird dazu auf eine Tuchwelle angebracht, mit zwei (oder mehr) Armen, die am unteren Ende des Tuchs angebracht werden, kann die Fallarmmarkise dann entfaltet werden. Die Zugkraft, die dazu notwendig ist, entsteht durch Druckfedern, die an den Armen angebracht werden.


Diese Markise lässt sich zwischen 90° und 140° schwenken, der genaue Winkel hängt dabei zum Einen von der Höhe der Anbringung und andererseits von der Länge des Tuchs ab. Die Bedienung der Fallarmmarkise kann sowohl manuell (Kurbel) als auch elektrisch erfolgen. Das Tuch dieser speziellen Fallarmmarkise ist niemals ganz lichtdicht, so dass die Markise zwar als Blendschutz eingesetzt werden kann, dennoch nicht für eine vollständige Verdunkelung sorgt.

Fallarmmarkisen Hersteller

Sie suchen den passenden Fallarmmarkisen Hersteller? Gerne stellen wir Ihnen hier die qualitativ zu empfehlenden Hersteller gerne vor.

Empfehlen Sie den Beitrag anderen Lesern per Facebook und Google+

AJ-Markisen.de © 2013 - Markisen Update: 04.09.2017

Adresse: Andreas Jantzen, Wacholderweg 28, 21629 Neu Wulmstorf, Tel.: 0151 44346758, Email: info@aj-markisen.de

Impressum